Startseite | Nachrichten | Zeitgeschehen | Chinesischkurs | China ABC | Inet Radio | Frage der Woche | Paralympics 2008 in Beijing | Sendeplan
 

-Empfangsbericht
-Feedback   -Archiv

Chinas Verteidigungsbudget fd 2007 auf dem gleichen Niveau der vergangenen Jahre
   2007-03-04 20:34:45    Seite drucken   cri
Beijing

Das vom chinesischen Staatsrat dem Nationalen Volkskongress zur \erprung und Genehmigung vorgelegte Verteidigungsbudget fd das Jahr 2007 liege bei 350,9 Milliarden Yuan RMB. Dies seien 7,5 Prozent der im diesjWrigen staatlichen Haushalt geplanten Ausgaben und sei im Gron und Ganzen auf dem gleichen Niveau wie die Budgets der vergangenen Jahre, sagte der Sprecher der Jahrestagung des chinesischen Nationalen Volkskongresses, Jiang Enzhu, am Sonntag in Beijing auf einer Pressekonferenz.

Jiang betonte, dass sich der Verteidigungshaushalt Chinas, sowohl gemessen an der absoluten H鰄e als auch an seinem Anteil am Bruttosozialprodukt (BSP) und an den allgemeinen finanziellen Ausgaben, auf einem relativ niedrigen Niveau bewegt. Er bekrbtigte aufs Neue, dass China an seinem friedlichen Entwicklungsweg und einer defensiven Verteidigungspolitik festhalte. China sei nicht in der Lage und beabsichtige auch nicht, mit irgendeinem Land ein Wettr}ten vorzunehmen. China werde auch keine Bedrohung fd andere Lkder darstellen, so Jiang Enzhu weiter.

Der Leiter der Obersten Versorgungsabteilung der Chinesischen Volksbefreiungsarmee, General Liao Xilong, bekrbtigte diese Aussage und ergkzte, der Anteil der Verteidigungsausgaben der meisten Lkder und Regionen der Welt betrage zwischen 2,5 und 5 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt. Der Anteil der Verteidigungsausgaben Chinas hingegen betrage fd dieses Jahr sch{zungsweise lediglich 1,5 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt, so Liao Xilong weiter.

     mehr zum Thema Ihre Meinung
• TschO Beijing
• Leben auf Chinesisch (30.09.)
• Bildung/Wissenschaft (29.09.)
• Sonntagskonzert (05.10.)
• ErTffnung der Beijinger Paralympics
• Reisemagazin (26.09.)
• Wochenendkonzert (20. 09.)
• Wirtschaftsmagazin (01.10.)
• Zeitgeschehen (02.10.)
• HTrerbriefkasten (05.10.)
• Kulturmagazin (02.10)
• Paralympics 2008 (20.09)
• Nachrichten (05.10.)
 
 
 
 

 

 
 

Web german.cri.cn