Wir über uns Kontakt Jobs Fragen? Archiv
Mehrere Maßnahmen von Pudong in Shanghai zur Aufnahme der Fachkräfte
In Pudong von Shanghai versammeln sich mehr als zehn wissenschaftliche Institutionen, darunter das chinesische staatliche Proteinwissenschaftszentrum und das Shanghai Supercomputerzentrum...
Kurzmeldungen
• Xi gratuliert „Digital China Summit" Eröffnung
• Chinesische Delegation stellt 19. Parteitag der KP Chinas in Österreich vor
• Delegation des ZK der KP Chinas besucht EU
• Ergebnisse des 19.Parteitags der KP Chinas in Österreich vorgestellt
• Delegation des ZK der KP Chinas besucht Deutschland
• Internationales Symposium der Denkfabriken zum 19. Parteitag der KP Chinas in Beijing
More>>

• Yunnan: Mit Obst- und Gemüseanbau aus der Armut
Im Kreis Yanshan im Autonomen Bezirk der Zhuang- und Miao-Nationalität Wenshan (Provinz Yunnan) hat sich in den letzten Jahren eine Pflanzenindustrie auf dem Plateau entwickelt. Eine Genossenschaft für den Anbau von Obst und Gemüse ist gegründet worden.

• Das Chongyang-Fest ist da, was gibt es für traditionelle Bräuche?
Das Chongyang-Fest, auch „Doppel-Neun-Fest", „Shaiqiu-Fest" oder „Taqiu" genannt, ist ein traditionelles Fest der Han-Chinesen. Der 9. Tag des 9. Monats nach dem Mondkalender wird, zusammen mit dem Neujahr, dem Qingming-Fest und dem Geisterfest, nach chinesischer Tradition als einer der vier großen Festtage für die Ahnen bezeichnet...

• Pflege-Roboter kümmern sich in China um die Alten
In farbenfrohen Kostümen sangen die humanoiden iPals ein Lied aus einer klassischen chinesischen Oper und unterhielten die Menge mit ihren süßen Stimmen und übertriebenen Gesten. Der speziell für ältere Menschen entwickelte, sprachgesteuerte Roboter iPal hat auf der in Beijing stattfindenden World Robot Conference 2018...

• Neues Leben im Dorf Xiaogang
Vor 40 Jahren, im Jahr 1978, begann eine landwirtschaftliche Reform im Dorf Xiaogang im Kreis Fengyang in der chinesischen Provinz Anhui. Sie gilt als Auftakt der Reformwelle in den ländlichen Gebieten in China.

• Ein neues Leben dank traditionellem Textildruck
Das Dorf Jijia befindet sich in einer entlegenen Gebirgsgegend in der südwestchinesischen Provinz Guizhou. Hier, im Autonomen Bezirk Qiandongnan der Volksgruppen Miao und Dong, ist ein Handwerk besonders verbreitet: Der Wachsreservedruck der Miao. Nun hat sich das Dorf dafür eingesetzt, diese alte Färbetechnik zu vermarkteníK

• Umzug in neue Wohnhäuser
Dank der Unterstützung der Regierung ziehen immer mehr ländliche Bewohner aus den Bergen in Dörfer. Dort herrschen bessere Lebensbedingungen. Im Kreis Nandan im Autonomen Gebiet der Zhuang-Nationalität sind die Angehörigen der Baikuyao-Nationalität nun in schöne neue Wohnhäuser gezogen.

• Armutsbekämfpung in China: Flusskrebse im Reisfeld
Die Gemeinde Zaojia in der chinesischen Provinz Anhui hat einen großen Stausee. Dank ihm gibt es eine lange Tradition von Reisanbau in der Region. Doch der Reisanbau alleine kann den einheimischen Bauern nicht aus der Armut helfen. Der Bauer Cui Xingwen, der wegen körperlicher Behinderung in Armut lebte...

• Armutsüberwindung der Einwohner vom Dorf Bucun dank Weintrauben
Der Kreis Dêqên befindet sich im Autonomen Bezirk Dêqên der Tibeter in der südwestchinesischen Provinz Yunnan. In den vergangenen Jahren hat die Kreisregierung einen den lokalen Verhältnissen entsprechenden Weg beschritten und dadurch die Lebensbedingungen der Einwohner verbessertíK

• Große Erfolge in Zhongguancun im Bereich Innovation
Zhongguancun ist ein Straßenviertel im Nordwesten der chinesischen Hauptstadt Beijing. Als Wissenschafts- und Technikzentrum und sogenannter High-Tech-Park wird es auch gerne als das „Silicon Valley von China" bezeichnet. Seit der Reform und Öffnung vor 40 Jahren hat Zhongguancun große Erfolge im Bereich Innovation erzieltíK
More>>
© China Radio International.CRI. All Rights Reserved.
16A Shijingshan Road, Beijing, China