Wasserstofftankstelle wird in Yanqing gebaut

2019-12-03 15:44:02

Beijing

Im Beijinger Bezirk Yanqing hat der Bau einer Wasserstofftankstelle am vergangenen Freitag begonnen. Die Wasserstofftankstelle im Zhongguancun Wissenschafts- und Technologiepark in Yanqing hat eine Kapazit盲t von 500 Kilogramm pro Tag und kann t盲glich rund 33 Busse betanken. Nach der Fertigstellung wird die Tankstelle den mit Wasserstoff angetriebenen Bussen f眉r den Ski-Alpin Weltcup 2020 in Yanqing, f眉r die Proben der Beijinger Olympischen Winterspiele sowie f眉r die Beijinger Olympischen Winterspiele zur Verf眉gung stehen. Sie gilt auch als ein gutes Vorbild f眉r die weiteren Wasserstoffprojekte in Beijing, Tianjin und der Provinz Hebei.

Während der Internationalen Gartenbauausstellung transportierten bereits zwei mit Wasserstoff angetriebene Busse täglich durchschnittlich 200 Menschen über das Gelände. Insgesamt hatten die beiden Busse 5500 Kilometer zurückgelegt. Außerdem wird Yanqing im Stadtgebiet und in der Gebirgsgegend eine Buslinie zu Testzwecken eröffnen, um den Einwohnern einen schnellen und umweltfreundlichen öffentlichen Personalverkehr anzubieten.

Zur Startseite

Das könnte Sie auch interessieren