13 Touristen: 1 Passagier Flughafen - Peking-Daxing wird ein beliebtes Reiseziel

2019-10-23 15:16:33

Wenn in China von Flughª¼fen die Rede ist, denkt man normalerweise an Fl¬Üge, Logistik oder einen Verkehrsknotenpunkt. Der neue Flughafen Peking-Daxing, der seit knapp einem Monat in Betrieb ist, scheint an dieser Vorstellung etwas zu ª¼ndern.

Laut einer j¬Üngsten Statistik der chinesischen Hauptverwaltung f¬Ür Zivilluftfahrt haben wª¼hrend der Ferienwoche zum Nationalfeiertag vom 1. bis 7. Oktober insgesamt 600.000 Menschen den neuen Flughafen besucht. Davon waren jedoch nur ein Vierzehntel Passagiere! Das Verhª¼ltnis zwischen Touristen und Passagieren lag bei 13:1.

Der Wirtschaftsanalytiker Liu Hui teilt dem Magazin Üdïôino Foreign ManagementÜdÿÿmit, einerseits sei diese ungewªThnliche Situation darauf zur¬Ückzuf¬Ühren, dass eine groÛOe Anzahl von Fl¬Ügen noch nicht in den neuen Flughafen verlagert worden sei. Aber andererseits sei es auch Zeichen f¬Ür eine gute Perspektive des Flughafens als modernes Einkaufszentrum.

Die meisten Flughª¼fen in China, einschlieÛOlich des Beijing Capital International Airport mit einer Jahreskapazitª¼t von mehr als 100 Millionen Passagieren, ist ein reiner Verkehrsknotenpunkt. Die Geschª¼fte seien nichts anderes als unglaublich teure Reklameplakate, die kaum Kunden finden, so Liu Hui weiter.

Bereits bei dem Entwurf des Flughafens PKX wurde groÛOer Wert auf die unterst¬Ützenden Einrichtungen gelegt. Im Flughafen befindet sich ein riesiges Gelª¼nde mit einer Flª¼che von 140.000 Quadratmetern, das B¬Ürorª¼ume, Einzelhandel, Gastronomie, Hotels und Ausstellungshalle miteinander kombiniert.

ÜdÀÝin guter Flughafen scheint heutzutage kein Flughafen mehr zu sein.ÜdÿÿDiese Behauptung wird nun in der internationalen Zivilluftfahrtbranche allgemein anerkannt. Die besten F¬Ünfsterneflughª¼fen der Welt, sei es der Singapore Changi Airport oder der M¬Ünchener Flughafen, bieten inzwischen immer bessere Dienstleistungen und immer vielfª¼ltigere Aktivitª¼ten an.

Dar¬Über hinaus hat Üdïôino Foreign ManagementÜdÿÿdrei Vorschlª¼ge f¬Ür eine erfolgreiche Entwicklung des neuen Flughafens gemacht: Erstens kªTnnen in der Nª¼he des Flughafens Thermalbadhotels oder Automobil-Rennstrecken gebaut werden, um mehr Touristen anzuziehen. Zweitens solle das Potential der sogenannten „goldenen 24 Stunden¡§ der internationalen Transferpassagiere genutzt werden. Und nicht zuletzt sollen die Verwalter es Geschäften erleichtern, sich im Flughafen anzusiedeln. Beispielsweise könnte wie in Japans Flughäfen eine große Anzahl von Miniläden eingeführt werden, damit die Bedürfnisse der Passagiere einerseits besser befriedigt werden und andererseits die allgemeine Geschäftsumwelt belebt wird.

Zur Startseite

Das könnte Sie auch interessieren