Produktion in Beijing: seit dem 10. Februar geht es zur†ck zur Arbeit

2020-02-14 16:16:14

Der Betrieb von Unternehmen, Einkaufszentren und Einzelhª¼ndlern wird seit dem 10. Februar schrittweise wieder aufgenommen. Dabei kommen umfassende MaÛOnahmen zur Eindª¼mmung und Kontrolle der COVID-19-Epidemie zum Tragen.

Ein Infrarot-Fieber-Screening-System zur ÛQberpr¬Üfung der KªTrpertemperatur ist im China World Trade Center Tower 3 in Beijing zu sehen.

Ein Infrarot-Fieber-Screening-System zur ÛQberpr¬Üfung der KªTrpertemperatur ist im China World Trade Center Tower 3 in Beijing zu sehen.

Auf einem Gebª¼ude im Beijinger Geschª¼ftsviertel Xidan steht ein Schild mit unterst¬Ützenden Gr¬ÜÛOen f¬Ür Wuhan.

Auf einem Gebª¼ude im Beijinger Geschª¼ftsviertel Xidan steht ein Schild mit unterst¬Ützenden Gr¬ÜÛOen f¬Ür Wuhan.

Eine mit Schutzmaske vermummte Verkª¼uferin bedient Kunden auf einem Gem¬Üsemarkt in der Gemeinde Fuxiang im Bezirk Dongcheng.

Eine mit Schutzmaske vermummte Verkª¼uferin bedient Kunden auf einem Gem¬Üsemarkt in der Gemeinde Fuxiang im Bezirk Dongcheng.

Leute standen in der Sanlitun Business Area an, um sich die KªTrpertemperatur messen zu lassen.

Leute standen in der Sanlitun Business Area an, um sich die Körpertemperatur messen zu lassen.

Ein Blick auf die Straße Nanluoguxiang, eine beliebte Touri-Straße in Chinas Hauptstadt Beijing.

Ein Blick auf die Straße Nanluoguxiang, eine beliebte Touri-Straße in Chinas Hauptstadt Beijing.

Ein Blick auf die U-Bahnstation Shilipu während der morgendlichen Hauptverkehrszeit in Beijing.

Ein Blick auf die U-Bahnstation Shilipu während der morgendlichen Hauptverkehrszeit in Beijing.

Menschen mit Schutzmasken während der morgendlichen Hauptverkehrszeit in der U-Bahn-Linie 6.

Menschen mit Schutzmasken während der morgendlichen Hauptverkehrszeit in der U-Bahn-Linie 6.

Mit Schutzmasken vermummten Arbeiter in der Werkstatt eines Automobilunternehmens in Beijing.

Mit Schutzmasken vermummten Arbeiter in der Werkstatt eines Automobilunternehmens in Beijing.


Zur Startseite

Das könnte Sie auch interessieren